Das Infektionsschutzgesetz erlaubt nun auch Zahnärzten, gegen COVID zu impfen. Voraussetzung: eine ärzliche Schulung. BZÄK und BÄK haben dazu ein Mustercurriculum erarbeitet. Was Praxen jetzt wissen müssen.