Seit Jahresbeginn gilt ein Verbot von Tabakwerbung auf Außenflächen wie Plakatwänden und Haltestellen. Das Werbeverbot ist ein weiterer Schritt in der Rauchprävention. Doch es gibt noch Baustellen.