Im Zuge steigender Infektionszahlen soll es Vorgaben zur Priorisierung von PCR-Tests geben. Bevorzugt werden sollen Tests von Beschäftigten mit Kontakt zu vulnerablen Gruppen. Praxispersonal gehört nicht dazu.